Nächste Termine

26. Februar 2018

Mitgliederversammlung

19 Uhr, Alte Schule Mehr...

 
27. Januar 2018

Gedenken für die Opfer des Faschismus

10 Uhr, VdN-Denkmal in der Berliner Straße  Mehr...

 
 

Archiv: Bürgermeisterwahl 2015

Wahlseite 2015

 

Archiv: Kommunalwahl 2014

Kandidaten und Programm der Wahl 2014

 

Willkommen bei der LINKEN Woltersdorf!

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der LINKEN in Woltersdorf an der Schleuse.

Hier finden Sie umfangreiche und interessante Informationen zur LINKEN Ortsgruppe, zu unseren Veranstaltungen, zur Arbeit unserer Mandatsträgerinnen und Mandatsträger in der Gemeindevertretung und zur Politik in Woltersdorf im Allgemeinen.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen bei der Recherche auf unseren Seiten und freuen uns über die persönliche Begegnung mit Ihnen auf einer unserer Veranstaltungen.

Mit freundlichen Grüßen 
Sebastian Meskes
Vorsitzender DIE LINKE. Woltersdorf

Aktuelles aus Woltersdorf
24. Januar 2018

Aufruf zum Gedenken an Opfer des Nationalsozialismus

Aufruf zum Gedenken an Opfer des Nationalsozialismus Der Vorsitzende der Gemeindevertretung Woltersdorf, Sebastian Meskes, ruft alle Woltersdorfer Parteien, Vereine und Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme am Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus auf. Der am 27. Januar stattfindende, bundesweit gesetzlich verankerte Gedenktag ist allen... Mehr...

 
22. Januar 2018

DIE LINKE Woltersdorf wählt neuen Vorstand

DIE LINKE Woltersdorf hat am Montag turnusgemäß ihren Ortsvorstand gewählt. Neuer und alter Vorsitzender ist Sebastian Meskes, der den Ortsverband seit vier Jahren führt. Ebenfalls wiedergewählt wurden Julia Wiedemann, Waltraud Hochmuth sowie Ulli Franke. Neu dabei ist Elke Löbel. Die Wahl erfolgte einstimmig.  Mehr...

 
1. Januar 2018 Aus dem Ortsverband

DIE LINKE Woltersdorf wünscht alles Gute für 2018!

Der Vorstand der LINKEN in Woltersdorf wünscht allen Woltersdorferinnen und Woltersdorfern alles Gute, Gesundheit und persönliches Glück für das Jahr 2018! Mehr...

 
9. November 2017 Aus dem Ortsverband

Gedenken zum Jahrestag der Reichspogromnacht

Am 9. November gedachten Mitglieder der LINKEN Woltersdorf und Bürger der Gemeinde den Opfern der Judenverfolgung am Stolperstein in der Köpenicker Straße. Worte des Gedenkens sprach unser Genosse Lothar Löbel.  Mehr...

 
29. September 2017

Obelisk am Ehrenmal gereinigt

Beharrlich gelang es Engagierten der Partei DIE LINKE, dass nunmehr der Obelisk am Thälmannplatz ein würdiges Aussehen erhalten hat. Das unter Denkmalschutz des Landes stehende Sowjetische Ehrenmal mit dem weithin sichtbaren vierkantigen, nach oben spitz zulaufenden Pfeiler wurde am 20. September d. J. von einer Spezialfirma gereinigt. Die... Mehr...

 
27. September 2017

Danke für 21,4% und Platz 2 in Woltersdorf!

DIE LINKE hat in Woltersdorf bei der Bundestagswahl 2017 21,4% der Zweitstimmen gewonnen und damit Platz 2 aller Parteien belegt. Dafür danken wir unseren Wählerinnen und Wählern! Mehr...

 
25. September 2017

Stolpersteinverlegung Woltersdorf

Im Beisein des Künstlers Gunter Demnig wurden in der Ethel und Julius Rosenberg 7 zwei Stolperstein in Erinnerung an die Woltersdorfer Bürgerin Fanny Tempelberg und ihre Tochter Gertrud verlegt. Herr Demnig hat schon mehrere tausend Stolpersteine europaweit zur Erinnerung an ehemalige jüdische Mitbürger verlegt. Mit diesen Aktionen arbeitet er... Mehr...

 
4. September 2017

Gregor Gysi und Bodo Ramelow im Wahlkreis Oder-Spree/FFO

Podiumsdiskussion mit dem Ministerpräsidenten des Landes Thüringen Bodo Ramelowund dem MdB Thomas Nord am 15.Sept., 17:00 – 19:00 UhrSchöneiche, Kulturgießerei, An der Reihe 5Wahlkundgebung mit dem Vorsitzenden der Europäischen Linkspartei Gregor Gysi am 20. Sept., Beginn 14:30 Uhr, Auftritt von Gregor Gysi um 15:00 Uhr,auf dem Marktplatz von... Mehr...

 
21. August 2017 Aus dem Ortsverband

DIE LINKE lädt zum Kandidatentalk mit Thomas Nord

Berlin und seine umliegenden Gemeinden sind immer stärker miteinander verflochten. Das betrifft nicht nur die Wirtschaft und den öffentlichen Nahverkehr, der vor allem für Pendler ein wichtiges Thema ist, auch Fragen von Energieversorgung, Gesundheit und Tourismus sind damit verknüpft. Wie stellt sich DIE LINKE die Entwicklung der Metropolregion... Mehr...

 
1. August 2017 Aus dem Ortsverband

In den Fängen von Populisten

Wie die Zukunft des Woltersdorfer Sportvereins für Stimmungsmache aufs Spiel gesetzt wird Mehr...

 
5. Juli 2017 Aus dem Ortsverband

Am 14. Juli: Helmut Scholz (MdEP) im Gespräch

Ab 18:30 Uhr: Sektempfang, 19 Uhr: Veranstaltungsbeginn | Rudolf-Breitscheid-Str. 22 Woltersdorf |Eine Veranstaltung der Ortsverbände DIE LINKE Woltersdorf, Rüdersdorf und Schöneiche: Der Europaabgeordnete Helmut Scholz wird zur Situation der EU im Lichte der niederländischen, britischen und französischen Parlamentswahlen sprechen und freut sich... Mehr...

 
27. Juni 2017 Aus dem Ortsverband

Gelungener Grillabend - zum Dritten

Genossen, Mitstreiter und Gäste trafen sich am Montag Abend auf dem Marktplatz vor der Alten Schule in Woltersdorf zum gemeinsamen Grillen.  Bei optimalem Wetter und gut Gegrilltem kam man miteinander gut ins Gespräch über Aktuelles im Ort und im Land, tauschte Gedanken oft auch auf humorige Weise aus.  Danke an den Grillmeister und... Mehr...

 
26. Juni 2017 DIE LINKE

Ein Programm mit Längen und Kanten

DIE LINKE will mit einem ambitionierten Wahlprogramm den Politikwechsel im Bund voran treiben. Sebastian Meskes berichtet vom Bundesparteitag in Hannover. Mehr...

 
21. Juni 2017 Aus dem Ortsverband

Herzliche Einladung zum Grillen mit der LINKEN

DIE LINKE Woltersdorf lädt Sie und Ihre Familien und Freunde herzlichen zum Grillen auf den Hof der Alten Schule ein. Los geht es am Montag, den 26. Juni um 19 Uhr. Diskutieren Sie mit uns über die aktuelle Politik vor Ort und im Land. Wir freuen uns darauf, Sie bei einem Bier oder alkoholfreien Getränk begrüßen zu dürfen. Sebastian... Mehr...

 
31. Mai 2017 Aus dem Ortsverband

Jetzt auch würdiges VdN-Denkmal in Woltersdorf

Es waren nicht nur Kommunisten, auch Christen und Sozialdemokraten, welche in der Zeit des Nationalsozialismus in Konzentrationslagern und Zuchthäusern gegen jene Menschenverachtung kämpften - auch ihr Leben ließen. Deshalb tut es gut zu sehen, dass engagierte Genossen und Mitstreiter der Partei Die LINKE in Woltersdorf genau diesem Anliegen... Mehr...

 
29. Mai 2017

Terminempfehlungen: Gesine Lötzsch und Matthis W. Birkwald in Fürstenwalde

25. Juni, 15 Uhr:Einladung zur Lesung mit Gesine Lötzsch. Geschichten nicht nur vom Katzentisch im Bundestag. 26. Juni, 18 Uhr:Statt Altersarmut: Gute Rente für alle!mit Matthias W. Birkwald, MdB und Rentenexperte der LINKEN Ort jeweils:  Bürgerbüro "Rote Bank", Mühlenstr. 15, 15517 Fürstenwalde Mehr...

 
19. April 2017

Wegfall der KWU-Annahmestelle Erkner: Wie weiter mit der Kleinmengenentsorgung?

Die KWU-Kleinmengenannahmestelle Erkner wird im Rahmen eines neuen Standortkonzeptes geschlossen und nach Freienbrink verlagert. Dies bedeutet für viele Nutzer aus Erkner, Woltersdorf und Umgebung weitere Wege bei der Entsorgung von Elektroaltgeräten, Bauschutt, etc. DIE LINKE Woltersdorf freut sich, zur Erläuterung des neuen... Mehr...

 
20. März 2017 Aus dem Kreisverband

Eva Böhm: Information über meine Tätigkeit im Kreistag LOS

 „100 % sozial“ ist das erklärte Ansinnen linker Politik. So verstehen wir auch unseren Arbeitsschwerpunkt in den demokratischen kreislichen Gremien, die Lebenssituation unserer Bürger und insbesondere der am meisten Benachteiligten, der Langzeitarbeitslosen ( Hartz IV!) verbessern zu helfen. Wie schwierig das ist, zeigt  eine Broschüre... Mehr...

 
14. Januar 2017

Meint ihr, die Russen wollen Krieg?

Aus Anlass der amerikanischen Truppentransporte durch Deutschland  Richtung russischer Grenze rief der Kreisverband der LINKEN Fürstenwalde zu einer Protestkundgebung in der Stadt auf. Ungefähr 80 Bürger aus Fürstenwalde und Umgebung nahmen daran teil. Einhellige Meinung der Anwesenden war, dass wir keine Waffen zur Beilegung von... Mehr...

 
2. Dezember 2016

Obelisk am sowjetischen Ehrenmal wird gereinigt

DIE LINKE Woltersdorf hatte über viele Jahre hinweg immer wieder Mittel für die Reinigung des Obelisken am Thälmannplatz beantragt. Nachdem vor einigen Wochen auf Einladung von Mitgliedern der LINKEN der für die Gedenkstätten in Deutschland Mitarbeiter der russischen Botschaft das Areal besichtigt hatte, hat die russische Botschaft nun... Mehr...