Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
DIE LINKE. in der Gemeindevertretung

DIE LINKE bildet eine gemeinsame Fraktion mit dem Gemeindevertreter Jelle Kuiper von Bündnis90/Die Grünen mit dem Namen LINKE/GRÜNE.

Sebastian Meskes

Jahrgang 1980

Tätigkeit: Angestellter

Stellv. Fraktionsvorsitzender
Vorsitzender der Gemeindevertretung

Stellv. Vorsitzender des Hauptausschusses sowie Mitglied des Ausschusses für soziale Dienste, Ordnung und Sicherheit

Jutta Herrmann

Jahrgang 1953

Tätigkeit: Sozialberaterin

stellv. Fraktionsvorsitzende

Mitglied des Ausschusses für soziale Dienste, Ordnung und Sicherheit und des Ausschusses für Finanzen und wirtschaftliche Entwicklung

Ulf Brümmel

parteilos

Tätigkeit: Dipl.-Ing. für Nachrichtentechnik

Mitglied des Bauausschusses

Aktuelles aus der Fraktion

Zwei Informationstafeln für das sowjetische Ehrenmal

DIE LINKE hat in der Gemeindevertretung die Aufstellung von zwei Informationstafeln am sowjetischen Ehrenmal beantragt.  Auf dem Gelände des Ehrenmals sind insgesamt 35 Angehörige der sowjetischen Streitkräfte bestatt worden, bis auf die russischsprachigen Hinweise am Ehrenmal selbst gibt es aber keinerlei auf den Friedhof. Mit Tafeln soll der... Weiterlesen


Zustimmung für das Projekt Seniorenresidenz

In der Sitzung der Gemeindevertretung am 28. April 2016 wurde mit breiter Mehrheit die Fortführung der Planungen für eine Seniorenresidenz am Berliner Platz gestimmt. Mit der Seniorenresidenz am Berliner Platz entsteht Wohnraum für die älteren Bürger unserer Gemeinde und eine klaffende Baulücke an einer unserer Hauptverkehrsstraßen wird endlich... Weiterlesen


Finanzausschuss: LINKE/Grüne wollen Fördermittel für die Grundschule

Auch im Finanzausschuss am 17. Februar war der Schulerweiterungsbau Thema. Für die Gemeinde bedeutet das notwendige Vorhaben vor allem eine Herausforderung in finanzieller Hinsicht: Der Bau wird mit einem Millionenbetrag im Haushalt zu Buche schlagen. Aus Sicht der Fraktion LINKE/Grüne müssen daher alle Möglichkeiten genutzt werden, die Belastung... Weiterlesen


Letzte Gemeindevertretung in 2015: Geld für Vereine und Feuerwehr

Die Gemeindevertretung Woltersdorf hat mit den Stimmen der Fraktion LINKE/GRÜNE in ihrer letzten Sitzung des Jahres 2015 die Anträge auf Vereinsförderung von Seimutsu e. V., vom SV Woltersdorf und EWG e. V. positiv beschieden. Für DIE LINKE in der Gemeindevertretung war bei der Unterstützung der Anträge der Gedanke der Förderung der Jugendarbeit... Weiterlesen


Erklärung der Gemeindevertretung Woltersdorf zur Flüchtlingspolitik

Die Gemeindevertretung Woltersdorf hat am 10. Dezember mit den Stimmen der Fraktion LINKE/Grüne die folgende Erklärung zur Flüchtlingspolitik angenommen: Erklärung der Gemeindevertretung Woltersdorf zur Integration von  Flüchtlingen Menschen brauchen unsere Hilfe. Die Gemeindevertretung Woltersdorf ist sich ihrer besonderen Verantwortung bei... Weiterlesen


Große Einigkeit im Sozialausschuss: Netzwerk Sicherheit, Schulneubau und Haushalt kommen voran

Große Einigkeit und selten gekannte Eintracht herrschte auf der gestrigen Sitzung des Ausschusses für soziale Dienste, Ordnung und Sicherheit.  Einstimmig verabschiedet wurde eine Beschlussvorlage der Fraktion LINKE/GRÜNE, die den Bürgermeister beauftragt ein Netzwerk "Sicher leben in Woltersdorf" in Zusammenarbeit mit der Solidargemeinschaft zum... Weiterlesen


Neuanfang in Gemeindevertretung und Rathaus

Sebastian Meskes ist neuer Vorsitzender der Gemeindevertretung Weiterlesen


Klare Verhältnisse: Fraktion LINKE/GRÜNE beantragt außerordentliche Sitzung

Die Fraktion LINKE/GRÜNE in der Gemeindevertretung Woltersdorf hat eine außerordentliche Sitzung der Gemeindevertretung für den 21. Mai 2015 beantragt. Auf die Tagesordnung hat die Fraktion u. a. die Ab- und Neuwahl des Vorsitzenden der Gemeindevertretung sowie die Zusammensetzung der Ausschüsse setzen lassen.  Die Leitung des bisherigen... Weiterlesen


Sozialausschuss am 20. April 2015: Schul- und Kitaplanung, Vereinsförderung und Jugendsozialarbeiter

Auf der prall gefüllten Tagesordnung des Sozialausschusses standen u. a. der Haushaltsplanentwurf für 2015, die Vereinsförderung, die Schul- und Kitabedarfplanung sowie der Antrag der Fraktion LINKE/GRÜNE auf Ausschreibung einer Jugendsozialarbeiterstelle.  Die Vorschläge der Verwaltung zur Kita- und Schulplanung stellten aus Sicht der... Weiterlesen


DIE LINKE Woltersdorf fordert Umbenennung der Herthastraße in 1.-FC-Union-Straße

DIE LINKE Woltersdorf hat für die kommende Sitzung des Bauausschusses eine Beschlussempfehlung auf die Tagesordnung setzen lassen, mit dem Ziel die Umbenennung der Herthastraße in 1.-FC-Union-Straße zu erreichen.  Hierzu erklärt der Fraktions- und Parteivorsitzende Sebastian Meskes: „Mit der Umbenennung der Herthastraße in 1.FC-Union-Straße kann... Weiterlesen