Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Willkommen bei der LINKEN Woltersdorf!

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der LINKEN in Woltersdorf an der Schleuse.

Hier finden Sie umfangreiche und interessante Informationen zur LINKEN Ortsgruppe, zu unseren Veranstaltungen, zur Arbeit unserer Mandatsträgerinnen und Mandatsträger in der Gemeindevertretung und zur Politik in Woltersdorf im Allgemeinen.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen bei der Recherche auf unseren Seiten und freuen uns über die persönliche Begegnung mit Ihnen auf einer unserer Veranstaltungen.

Mit freundlichen Grüßen 
Sebastian Meskes
Vorsitzender DIE LINKE. Woltersdorf

Aktuelles aus Woltersdorf

Verlegung von Stolpersteinen in der Herthastraße

  Am 31.08.2018 um 16.30 Uhr werden 4-Stolpersteine in der Herthastrasse 26 in Woltersdorf verlegt. Der Initiator der europaweiten Aktion zur Erinnerung an ermordete Juden, Herr Gunter Demnig, führt diese Verlegung persönlich durch. Weiterlesen


Herzliche Einladung zum sommerlichen Grillen vor der Alten Schule

DIE LINKE lädt alle Woltersdorferinnen und Woltersdorfer am 3. Juli zu einem Grillabend vor die Alte Schule ein. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Für Heißes vom Grill und kalte Getränke ist gesorgt.  Wir freuen uns darauf, Sie ab 18 Uhr begrüßen zu dürfen. Weiterlesen


Eine politische Lösung für Syrien statt Bomben und Eskalation: Diskussion mit MdB Matthias Höhn

Seit über fünf Jahren tobt in Syrien ein blutiger Bürgerkrieg, der bereits über 500.000 zivile Opfer gefordert hat. Neben den Regionalmächten Iran und Saudi-Arabien sind mittlerweile auch Russland und die USA in den Konflikt eingebunden und die Gefahr einer Eskalation zwischen den Großmächten wächst stetig. Zur Einordnung des Konfliktes, zur Rolle... Weiterlesen


Festveranstaltung zum Internationalen Frauentag

Samstag, 10. März 2018 Kulturhaus Alte Schule Begrüßung: Sebastian Meskes Festrede: Landrat Rolf Lindemann Programm: Dagmar Frederic Weiterlesen


Aufruf zum Gedenken an Opfer des Nationalsozialismus

Aufruf zum Gedenken an Opfer des Nationalsozialismus Der Vorsitzende der Gemeindevertretung Woltersdorf, Sebastian Meskes, ruft alle Woltersdorfer Parteien, Vereine und Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme am Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus auf. Der am 27. Januar stattfindende, bundesweit gesetzlich verankerte Gedenktag ist allen... Weiterlesen


DIE LINKE Woltersdorf wählt neuen Vorstand

DIE LINKE Woltersdorf hat am Montag turnusgemäß ihren Ortsvorstand gewählt. Neuer und alter Vorsitzender ist Sebastian Meskes, der den Ortsverband seit vier Jahren führt. Ebenfalls wiedergewählt wurden Julia Wiedemann, Waltraud Hochmuth sowie Ulli Franke. Neu dabei ist Elke Löbel. Die Wahl erfolgte einstimmig.  Weiterlesen


DIE LINKE Woltersdorf wünscht alles Gute für 2018!

Der Vorstand der LINKEN in Woltersdorf wünscht allen Woltersdorferinnen und Woltersdorfern alles Gute, Gesundheit und persönliches Glück für das Jahr 2018! Weiterlesen


Gedenken zum Jahrestag der Reichspogromnacht

Am 9. November gedachten Mitglieder der LINKEN Woltersdorf und Bürger der Gemeinde den Opfern der Judenverfolgung am Stolperstein in der Köpenicker Straße. Worte des Gedenkens sprach unser Genosse Lothar Löbel.  Weiterlesen


Obelisk am Ehrenmal gereinigt

Beharrlich gelang es Engagierten der Partei DIE LINKE, dass nunmehr der Obelisk am Thälmannplatz ein würdiges Aussehen erhalten hat. Das unter Denkmalschutz des Landes stehende Sowjetische Ehrenmal mit dem weithin sichtbaren vierkantigen, nach oben spitz zulaufenden Pfeiler wurde am 20. September d. J. von einer Spezialfirma gereinigt. Die Kosten... Weiterlesen


Danke für 21,4% und Platz 2 in Woltersdorf!

DIE LINKE hat in Woltersdorf bei der Bundestagswahl 2017 21,4% der Zweitstimmen gewonnen und damit Platz 2 aller Parteien belegt. Dafür danken wir unseren Wählerinnen und Wählern! Weiterlesen


Stolpersteinverlegung Woltersdorf

Im Beisein des Künstlers Gunter Demnig wurden in der Ethel und Julius Rosenberg 7 zwei Stolperstein in Erinnerung an die Woltersdorfer Bürgerin Fanny Tempelberg und ihre Tochter Gertrud verlegt. Herr Demnig hat schon mehrere tausend Stolpersteine europaweit zur Erinnerung an ehemalige jüdische Mitbürger verlegt. Mit diesen Aktionen arbeitet er... Weiterlesen


Gregor Gysi und Bodo Ramelow im Wahlkreis Oder-Spree/FFO

Podiumsdiskussion mit dem Ministerpräsidenten des Landes Thüringen Bodo Ramelowund dem MdB Thomas Nord am 15.Sept., 17:00 – 19:00 UhrSchöneiche, Kulturgießerei, An der Reihe 5 Wahlkundgebung mit dem Vorsitzenden der Europäischen Linkspartei Gregor Gysi am 20. Sept., Beginn 14:30 Uhr, Auftritt von Gregor Gysi um 15:00 Uhr,auf dem Marktplatz von... Weiterlesen


DIE LINKE lädt zum Kandidatentalk mit Thomas Nord

Berlin und seine umliegenden Gemeinden sind immer stärker miteinander verflochten. Das betrifft nicht nur die Wirtschaft und den öffentlichen Nahverkehr, der vor allem für Pendler ein wichtiges Thema ist, auch Fragen von Energieversorgung, Gesundheit und Tourismus sind damit verknüpft. Wie stellt sich DIE LINKE die Entwicklung der Metropolregion... Weiterlesen


In den Fängen von Populisten

Wie die Zukunft des Woltersdorfer Sportvereins für Stimmungsmache aufs Spiel gesetzt wird Weiterlesen


Am 14. Juli: Helmut Scholz (MdEP) im Gespräch

Ab 18:30 Uhr: Sektempfang, 19 Uhr: Veranstaltungsbeginn | Rudolf-Breitscheid-Str. 22 Woltersdorf | Eine Veranstaltung der Ortsverbände DIE LINKE Woltersdorf, Rüdersdorf und Schöneiche: Der Europaabgeordnete Helmut Scholz wird zur Situation der EU im Lichte der niederländischen, britischen und französischen Parlamentswahlen sprechen und freut sich... Weiterlesen


Gelungener Grillabend - zum Dritten

Genossen, Mitstreiter und Gäste trafen sich am Montag Abend auf dem Marktplatz vor der Alten Schule in Woltersdorf zum gemeinsamen Grillen.  Bei optimalem Wetter und gut Gegrilltem kam man miteinander gut ins Gespräch über Aktuelles im Ort und im Land, tauschte Gedanken oft auch auf humorige Weise aus.  Danke an den Grillmeister und die vielen... Weiterlesen


Ein Programm mit Längen und Kanten

DIE LINKE will mit einem ambitionierten Wahlprogramm den Politikwechsel im Bund voran treiben. Sebastian Meskes berichtet vom Bundesparteitag in Hannover. Weiterlesen


Herzliche Einladung zum Grillen mit der LINKEN

DIE LINKE Woltersdorf lädt Sie und Ihre Familien und Freunde herzlichen zum Grillen auf den Hof der Alten Schule ein. Los geht es am Montag, den 26. Juni um 19 Uhr.  Diskutieren Sie mit uns über die aktuelle Politik vor Ort und im Land. Wir freuen uns darauf, Sie bei einem Bier oder alkoholfreien Getränk begrüßen zu dürfen. Sebastian Meskes Vorsitze... Weiterlesen


Jetzt auch würdiges VdN-Denkmal in Woltersdorf

Es waren nicht nur Kommunisten, auch Christen und Sozialdemokraten, welche in der Zeit des Nationalsozialismus in Konzentrationslagern und Zuchthäusern gegen jene Menschenverachtung kämpften - auch ihr Leben ließen. Deshalb tut es gut zu sehen, dass engagierte Genossen und Mitstreiter der Partei Die LINKE in Woltersdorf genau diesem Anliegen... Weiterlesen


Terminempfehlungen: Gesine Lötzsch und Matthis W. Birkwald in Fürstenwalde

25. Juni, 15 Uhr: Einladung zur Lesung mit Gesine Lötzsch. Geschichten nicht nur vom Katzentisch im Bundestag. 26. Juni, 18 Uhr: Statt Altersarmut: Gute Rente für alle! mit Matthias W. Birkwald, MdB und Rentenexperte der LINKEN Ort jeweils:  Bürgerbüro "Rote Bank", Mühlenstr. 15, 15517 Fürstenwalde Weiterlesen


Wegfall der KWU-Annahmestelle Erkner: Wie weiter mit der Kleinmengenentsorgung?

Die KWU-Kleinmengenannahmestelle Erkner wird im Rahmen eines neuen Standortkonzeptes geschlossen und nach Freienbrink verlagert. Dies bedeutet für viele Nutzer aus Erkner, Woltersdorf und Umgebung weitere Wege bei der Entsorgung von Elektroaltgeräten, Bauschutt, etc. DIE LINKE Woltersdorf freut sich, zur Erläuterung des neuen Standortkonzeptes und... Weiterlesen


Eva Böhm: Information über meine Tätigkeit im Kreistag LOS

 „100 % sozial“ ist das erklärte Ansinnen linker Politik. So verstehen wir auch unseren Arbeitsschwerpunkt in den demokratischen kreislichen Gremien, die Lebenssituation unserer Bürger und insbesondere der am meisten Benachteiligten, der Langzeitarbeitslosen ( Hartz IV!) verbessern zu helfen. Wie schwierig das ist, zeigt  eine Broschüre unserer... Weiterlesen


Meint ihr, die Russen wollen Krieg?

Aus Anlass der amerikanischen Truppentransporte durch Deutschland  Richtung russischer Grenze rief der Kreisverband der LINKEN Fürstenwalde zu einer Protestkundgebung in der Stadt auf. Ungefähr 80 Bürger aus Fürstenwalde und Umgebung nahmen daran teil. Einhellige Meinung der Anwesenden war, dass wir keine Waffen zur Beilegung von... Weiterlesen


Obelisk am sowjetischen Ehrenmal wird gereinigt

DIE LINKE Woltersdorf hatte über viele Jahre hinweg immer wieder Mittel für die Reinigung des Obelisken am Thälmannplatz beantragt. Nachdem vor einigen Wochen auf Einladung von Mitgliedern der LINKEN der für die Gedenkstätten in Deutschland Mitarbeiter der russischen Botschaft das Areal besichtigt hatte, hat die russische Botschaft nun angeboten,... Weiterlesen


Stolperstein für Otto Feldstein

Am 24.09.2016 versammelten sich Woltersdorfer Bürger,  um an Otto Feldstein zu erinnern. Er wohnte in der Friedenstraße 2 in Woltersdorf. Bereits 1943 musste er sein Haus verlassen und wurde nach Berlin umgesiedelt. Von dort schickte man ihn im Januar 1944 nach Theresienstadt wo er im Oktober 1944 ermordet wurde. Sehr eingehend hatten sich mit... Weiterlesen


Woltersdorf bekommt (endlich) einen Jugendsozialarbeiter

Woltersdorf ist die letzte Gemeinde im Landkreis Oder-Spree ohne Jugendsozialarbeiter. Das ändert sich endlich ab 2017. Mit großer Mehrheit beschloss die Gemeindevertretung noch vor der Sommerpause die Schaffung und Förderung einer entsprechenden Stelle in freier Trägerschaft.  DIE LINKE in der Gemeindevertretung hatte in den vergangenen Jahren... Weiterlesen


DIE LINKE Woltersdorf gratuliert den Abiturientinnen und Abiturienten der Gesamtschule!

DIE LINKE Woltersdorf gratuliert den ersten Absolventen der FAW-Gesamtschule Woltersdorf ganz herzlich zum bestandenen Abitur.  "Mit den ersten jungen Menschen, die an der Gesamtschule Woltersdorf ihr Abitur ablegen, hat die Schule einen wichtigen Meilenstein hinter sich gebracht. Die Anstrengungen, die unsere Gemeinde zur Etablierung der Schule... Weiterlesen


Einladung zum Grillen

Zu einem politischen Grillen lädt DIE LINKE Woltersdorf am Montag, den 27.6. um 19 Uhr auf den Hof der Alten Schule ein. Bevor sich Gemeindepolitik in die Sommerpause verabschiedet wollen wir von Ihnen erfahren, was in der ersten Jahreshälfte Sie in der ersten Jahreshälfte politisch bewegt hat und was wir in der zweiten Jahreshälfte besser machen... Weiterlesen


Zwei Informationstafeln für das sowjetische Ehrenmal

DIE LINKE hat in der Gemeindevertretung die Aufstellung von zwei Informationstafeln am sowjetischen Ehrenmal beantragt.  Auf dem Gelände des Ehrenmals sind insgesamt 35 Angehörige der sowjetischen Streitkräfte bestatt worden, bis auf die russischsprachigen Hinweise am Ehrenmal selbst gibt es aber keinerlei auf den Friedhof. Mit Tafeln soll der... Weiterlesen


Zustimmung für das Projekt Seniorenresidenz

In der Sitzung der Gemeindevertretung am 28. April 2016 wurde mit breiter Mehrheit die Fortführung der Planungen für eine Seniorenresidenz am Berliner Platz gestimmt. Mit der Seniorenresidenz am Berliner Platz entsteht Wohnraum für die älteren Bürger unserer Gemeinde und eine klaffende Baulücke an einer unserer Hauptverkehrsstraßen wird endlich... Weiterlesen


Herzliche Einladung: Feiern Sie den 1. Mai mit uns!

Auch im Jahr 2016 wird DIE LINKE Woltersdorf den 1. Mai auf der Maiwiese begehen. Wir haben ein buntes Programm für Sie zusammengestellt und laden Sie und Ihre Familien herzlich ein, den Tag der Arbeit mit uns zu verbringen. Für Unterhaltung für Groß und Klein sowie Ihr leibliches Wohl ist gesorgt. Zwischen den musikalischen Einlagen des... Weiterlesen


DIE LINKE: Kitagebührenunterschiede sind unzumutbare Gerechtigkeitslücke

DIE LINKE in Woltersdorf hatte das Problem bereits auf die Tagesordnung des Sozialausschusses gesetzt: Teils unterscheiden sich die Kita-Elternbeiträge von Kommune zu Kommune deutlich. Auch in Woltersdorf zahlen manche Eltern, je nach Einkommen, mehr als in den Nachbargemeinden für einen Kitaplatz - ohne dass sich die Leistungen unterscheiden. Der... Weiterlesen


Finanzausschuss: LINKE/Grüne wollen Fördermittel für die Grundschule

Auch im Finanzausschuss am 17. Februar war der Schulerweiterungsbau Thema. Für die Gemeinde bedeutet das notwendige Vorhaben vor allem eine Herausforderung in finanzieller Hinsicht: Der Bau wird mit einem Millionenbetrag im Haushalt zu Buche schlagen. Aus Sicht der Fraktion LINKE/Grüne müssen daher alle Möglichkeiten genutzt werden, die Belastung... Weiterlesen


Widerspruch 2/2016 erschienen

Der aktuelle Widerspruch steht zum Download bereit. Weiterlesen


Letzte Gemeindevertretung in 2015: Geld für Vereine und Feuerwehr

Die Gemeindevertretung Woltersdorf hat mit den Stimmen der Fraktion LINKE/GRÜNE in ihrer letzten Sitzung des Jahres 2015 die Anträge auf Vereinsförderung von Seimutsu e. V., vom SV Woltersdorf und EWG e. V. positiv beschieden. Für DIE LINKE in der Gemeindevertretung war bei der Unterstützung der Anträge der Gedanke der Förderung der Jugendarbeit... Weiterlesen


Erklärung der Gemeindevertretung Woltersdorf zur Flüchtlingspolitik

Die Gemeindevertretung Woltersdorf hat am 10. Dezember mit den Stimmen der Fraktion LINKE/Grüne die folgende Erklärung zur Flüchtlingspolitik angenommen: Erklärung der Gemeindevertretung Woltersdorf zur Integration von  Flüchtlingen Menschen brauchen unsere Hilfe. Die Gemeindevertretung Woltersdorf ist sich ihrer besonderen Verantwortung bei... Weiterlesen


Neuwahl des Ortsvorstandes

DIE LINKE Woltersdorf hat auf ihrer letzten Mitgliederversammlung des Jahres 2015 den Ortsvorstand neu bestimmt. Der bisherige Vorsitzende Sebastian Meskes und die Vorstandsmitglieder Waltraud Hochmuth, Julia Wiedemann und Ulrich Franke wurden dabei im Amt bestätigt. Das Team wird den Ortsverband für weitere zwei Jahre anführen. Weiterlesen


10. Dezember: Petra Pau liest "Gottlose Type"

Die Vizepräsidenten des Deutschen Bundestages und direkt gewählte Abgeordnete aus Marzahn-Hellersdorf liest aus ihrem Buch "Gottlose Type". Termin: 10. Dezember, 14 Uhr, Alte Schule Woltersdorf. Weiterlesen


Ehrendes Gedenken am 9. November

Heute trafen sich ca. 30 Woltersdorfer  Bürger um an die Opfer der Reichsprogromnacht 1938 und deren Folgen zu gedenken. Als Orte des Gedenkens wurden die drei Stellen in Woltersdorf aufgesucht, wo bisher Stolpersteine für ermordete  jüdische Bürger unseres Ortes errichtet wurden. Die Blumen ,die niedergelegt wurden, sollen daran erinnern, dass... Weiterlesen


DIE LINKE nominiert Sebastian Meskes als Bürgermeisterkandidat

DIE LINKE Woltersdorf hat in ihrer Mitgliederversammlung am 29. Juni Sebastian Meskes mit großer Mehrheit zum Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters der Gemeinde Woltersdorf nominiert. Der 34-jährige Vater von zwei Kindern ist bisher als Büroleiter im Deutschen Bundestag tätig und führt den Ortsverband der LINKEN seit 2013. Er ist seit 2014... Weiterlesen


Große Einigkeit im Sozialausschuss: Netzwerk Sicherheit, Schulneubau und Haushalt kommen voran

Große Einigkeit und selten gekannte Eintracht herrschte auf der gestrigen Sitzung des Ausschusses für soziale Dienste, Ordnung und Sicherheit.  Einstimmig verabschiedet wurde eine Beschlussvorlage der Fraktion LINKE/GRÜNE, die den Bürgermeister beauftragt ein Netzwerk "Sicher leben in Woltersdorf" in Zusammenarbeit mit der Solidargemeinschaft zum... Weiterlesen


Stolpersteine in der Grünstraße verlegt

Am 22.06.2015 wurden in Woltersdorf wieder vier Stolpersteine zur Erinnerung an die Familie Jacob Neumann aus der Grünstr. 14 verlegt. Jacob Neumann seine Frau Anna und die Kinder Ruth und Manfred wurden im KZ Auschwitz ermordet, dem Sohn Karl gelang es zu fliehen. Er kam zwar später ins KZ_Mauthausen und Osterode, aber er überlebte. Edgar Gutjahr... Weiterlesen


Neuanfang in Gemeindevertretung und Rathaus

Sebastian Meskes ist neuer Vorsitzender der Gemeindevertretung Weiterlesen


LINKE Oder-Spree solidarisch mit Kita-Streikenden

ERKLÄRUNG DER LINKEN ODER-SPREE DIE LINKE Oder-Spree erklärt sich solidarisch mit den Streikenden der Sozial- und Erziehungsberufe in unserem Landkreis. Tätigkeiten in diesem Bereich - ob Kita-Erzieher*innen, Sozialarbeiter*innen, Heilerziehungspfleger*innen, Beschäftigte in der offenen Jugendarbeit oder den sozialen Diensten - sind nicht nur... Weiterlesen


Klare Verhältnisse: Fraktion LINKE/GRÜNE beantragt außerordentliche Sitzung

Die Fraktion LINKE/GRÜNE in der Gemeindevertretung Woltersdorf hat eine außerordentliche Sitzung der Gemeindevertretung für den 21. Mai 2015 beantragt. Auf die Tagesordnung hat die Fraktion u. a. die Ab- und Neuwahl des Vorsitzenden der Gemeindevertretung sowie die Zusammensetzung der Ausschüsse setzen lassen.  Die Leitung des bisherigen... Weiterlesen


Erfolgreiche Maifeier

Auch am 1. Mai 2015 feierte DIE LINKE Woltersdorf mit hunderten Besucherinnen und Besuchern den Tag der Arbeit auf der Maiwiese. Zur Bildergalerie: Weiterlesen


DIE LINKE beim Woltersdorfer Frühjahrsputz

Auch in diesem Jahr hat sich der Ortsverband der LINKEN am Woltersdorfer Frühjahrsputz beteiligt. Aktiv war die Gruppe diesmal im Demos-Gebiet, wo die Baumscheiben der Straßen von Unkraut und Müll befreit wurden. Ein halbes Dutzend Müllsäcke wurde gefüllt und abtransportiert. Ebenfalls aktiv waren unsere Mitstreiter am VdN-Denkmal, das gereinigt... Weiterlesen


Vertreter der Links-Fraktionen berieten

Am 23.04.2015 berieten zum wiederholten Mal Vertreter der Links-Fraktionen der Ortsparlamente aus Schöneiche, Woltersdorf und Erkner über ihre gemeinsame Arbeit im Mittelzentrum Erkner. Als Gast konnten sie Leiterin des Amtes für Gebäude- und IT-Management des Landkreises, Monika Huschenbett, in der Stadthalle Erkner begrüßen.Zentrale Frage war die... Weiterlesen


MOZ: Projekt zur Jugendpflege angeregt

Woltersdorf (MOZ) Braucht Woltersdorf einen Jugendsozialarbeiter? Die Antwort von Sebastian Meskes (Linke/Grüne) lautet: Ja. Auf Initiative seiner Fraktion hin sprach sich der Sozialausschuss am Montagabend dafür aus, die Verwaltung mit der Ausschreibung eines Jugendpflege-Projekts zu beauftragen. Weiterlesen


Sozialausschuss am 20. April 2015: Schul- und Kitaplanung, Vereinsförderung und Jugendsozialarbeiter

Auf der prall gefüllten Tagesordnung des Sozialausschusses standen u. a. der Haushaltsplanentwurf für 2015, die Vereinsförderung, die Schul- und Kitabedarfplanung sowie der Antrag der Fraktion LINKE/GRÜNE auf Ausschreibung einer Jugendsozialarbeiterstelle.  Die Vorschläge der Verwaltung zur Kita- und Schulplanung stellten aus Sicht der... Weiterlesen


DIE LINKE Woltersdorf fordert Umbenennung der Herthastraße in 1.-FC-Union-Straße

DIE LINKE Woltersdorf hat für die kommende Sitzung des Bauausschusses eine Beschlussempfehlung auf die Tagesordnung setzen lassen, mit dem Ziel die Umbenennung der Herthastraße in 1.-FC-Union-Straße zu erreichen.  Hierzu erklärt der Fraktions- und Parteivorsitzende Sebastian Meskes: „Mit der Umbenennung der Herthastraße in 1.FC-Union-Straße kann... Weiterlesen


Griechenland: Welches Europa wollen wir?

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit Victor Perli (DIE LINKE Niedersachsen) am 23. März 2015, 19 Uhr, Alte Schule Woltersdorf (Rudolf-Breitscheid-Str. 27, Woltersdorf). Der Wahlerfolg der SYRIZA kam nicht überraschend, wohl aber die Eindeutigkeit, mit der der für den Großteil der Bevölkerung verheerenden Sparpolitik eine Abfuhr erteilt... Weiterlesen


Sitzungen des Bau- und Sozialausschusses

Am Montag und Dienstag dieser Woche tagten zwei Fachausschüsse der Gemeindevertretung Woltersdorf. Im Sozialausschuss konnte frohe Kunde zur Finanzierung des Sportvereins während der vorläufigen Haushaltsführung überbracht werden: Die Kommunalaufsicht hat keine Bedenken gegen Zahlung von Zuschüssen zur Aufrechterhaltung des Sportbetriebes. ... Weiterlesen


Gedenken der Opfer des Nationalsozialismus - Gedenken an Karl Holzfäller

Am 27. Januar gedachte Woltersdorf der Opfer des Nationalsozialismus am VdN-Gedenkstein in der Berliner Straße. Gemeinsam mit Anderen legten Mitglieder der LINKEN Blumen am Mahnmal nieder. Eingeladen zum Gedenken hatte der Vorsitzender Gemeindevertretung Woltersdorf, Dr. Siegfried Bronsert. Herr Bronsert hielt eine bewegende Rede, in der... Weiterlesen


DIE LINKE Woltersdorf trauert um Dr. Klaus Przyklenk

DIE LINKE Woltersdorf trauert um ihr Mitglied Dr. Klaus Georg Przyklenk. Klaus Georg Przyklenk wurde 1939 in Dessau geboren und erlernte den Beruf des Gebrauchswerbers. Das anschließende Studium der Kunsterziehung bedeutete profunde künstlerische und pädagogische Entwicklung. Er wurde sehr bald zum Fachberater für Kunsterziehung berufen,... Weiterlesen


30 neue Kitaplätze im Ortszentrum kommen - LINKE steuert die entscheidenden Stimmen für AWO-Erweiterung bei

Die Gemeindevertretung Woltersdorf hat mit neun Ja- bei sechs Nein-Stimmen (Rest: drei Mal Befangenheit und eine Enthaltung) der Erweiterung der AWO-Kita in der Seestraße zugestimmt. Anders als bei den vorher gegangenen Abstimmungen stimmten die Gemeindevertreter von LINKEN und GRÜNEN diesmal für das Projekt. Die entscheidenden drei Stimmen, mit... Weiterlesen


30 neue Betreuungsplätze in der Kita Seestraße scheitern nicht an der LINKEN

Unter bestimmten Bedingungen ist die Fraktion LINKE/Grüne bereit, der Erweiterung der AWO-Kita in der Seestraße in der Gemeindevertretung zuzustimmen. Von zentraler Bedeutung ist dabei für uns, dass der Vermieter der AWO sein Angebot nachbessert und die Kita zu einem günstigeren Preis erweitert werden kann. Angesichts des bereits länger... Weiterlesen


DIE LINKE fordert: Ein Jugendsozialarbeiter für Woltersdorf

Die Fraktion LINKE/GRÜNE wird in der nächsten Sitzung des Sozialausschusses einen Antrag vorlegen, in Woltersdorf die Stelle eines Jugendsozialarbeiters zu schaffen. Das Jugendamt des Kreises Oder-Spree hatte u. a. die Gemeinde Woltersdorf dafür kritisiert, immer noch keine Aktivitäten in diese Richtung entfaltet zu haben.  Da der Kreis jede... Weiterlesen


Mehr Transparenz durch mehr Einwohnerbeteiligung

Die Fraktion LINKE/GRÜNE unterstützt den vorgelegten der Fraktion "Unser Woltersdorf" für mehr Einwohnerbeteiligung durch Ausweitung des Fragerechts im Plenum der Gemeindevertretung sowie in den Ausschüssen - und geht noch einen Schritt weiter: Wir wollen die gesamte Einwohnerbeteiligungssatzung auf den Prüfstand stellen und dazu vorher die... Weiterlesen


Willkommen in Woltersdorf - Begrüßung unserer neuen kleinen Erdenbürger

Dem Wunsch vieler Eltern folgend, besuchten Rosemarie Gesche, Mitarbeiterin der Gemeindeverwaltung Woltersdorf und Antje Berthold-Riedel, Initiatorin dieser netten Geste, seit 28. Februar d. J. in vier zeitlichen Abständen 25 junge Familien, um zur Geburt ihres neuen kleinen Erdenbürgers zu gratulieren. Diese persönliche Gratulation incl.... Weiterlesen


Kita Weinbergkids wird nicht geschlossen - Gemeindevertretung stellt Gelder für Sofortmaßnahmen bereit

Das Thema Brandschutz in mindestens einer Woltersdorfer Kindertageseinreichtung in einem Maße vernachlässigt worden, dass der Kreis mit Schließung der Einrichtung drohte. Die Gemeindevertretung hat einstimmig Mittel bereitsgestellt und Maßnahmen beschlossen, um dieses Hororszenario für Eltern wie Kinder abzuwenden. Nichtsdestotrotz lag eine... Weiterlesen


Zur konstituierenden Sitzung der Gemeindevertretung

Am gestrigen Tag hat sich die Gemeindevertretung Woltersdorf konstituiert, ihren Vorsitz gewählt, Formalitäten zu ihren Ausschüssen beschlossen und weitere Gremien besetzt. Zum Vorsitzenden der Gemeindevertretung wurde Dr. Siegfried Bronsert gewählt. Seine Stellvertreter heißen Askell Kutzek und Stefan Grams. Die neue Gemeindevertretung hat drei... Weiterlesen


LINKE und Grüne bilden gemeinsame Fraktion in der Gemeindevertretung

Die Gemeindevertreter der LINKEN und Jelle Kuiper von Bündnis90/DIE GRÜNEN bilden in der neuen Gemeindevertretung eine gemeinsame Fraktion. Eine entsprechende Vereinbarung unterzeichneten die Vertreter beider Parteien am Samstag.  Inhaltlich wird sich die neue Fraktion ihr Augenmerk auf den Bildungs- und Tourismusstandort Woltersdorf legen, sich... Weiterlesen


Kosten der Unterkunft: Gericht zwingt Landkreis Oder-Spree zu höheren Zahlungen für Arbeitslose

Eine arbeitslose Frau aus Erkner hat vor Gericht höhere Kosten für Ihre Unterkunft erstritten. Das Gericht bestätigt damit, dass die Sätze des Landkreises Oder-Spree nicht ausreichen, um im Berliner Umland eine angemesse Wohnung zu mieten. DIE LINKE fordert deshalb, dass die durch das Jobcenter zu gewährenden Kosten der Unterkunft umgehend... Weiterlesen


Nachlese Gemeindevertretung: Erfolge bei Vereinförderung und FAW

DIE LINKE konnte sich in der letzten Sitzung der Gemeindevertretung am 22. Mai bei zwei entscheidenen Punkten mit ihren Anträgen durchsetzen: Bei der Vereinsförderung fallen einige Hürden und der Mietvertrag für die FAW-Schule wird nur auf zwei statt auf fünf Jahre abgeschlossen. Bei der Vereinsförderung entfällt künftig Antrag der LINKEN die... Weiterlesen


An ihren Taten werdet Ihr sie erkennen!

Es gibt eine Partei, die plakatiert flächendeckend "Kita-Plätze retten!" in Woltersdorf. Als am Dienstag dieser Woche ein entsprechender Antrag der LINKEN zur Sicherung der Hortbetreuung auf der Tagesordnung des Sozialausschusses stand, verließ der Vertreter einer Fraktion den Saal zur Abstimmung. Die MOZ berichtet: Woltersdorf (MOZ) Wer sein Kind... Weiterlesen


Sozialausschuss entscheidet auf Antrag der LINKEN: Keine Kürzungen bei den Hortverträgen

Auf Antrag der LINKEN wurden die neuen, auf 2 Jahre begrenzten Hortverträge auf die Tagesordnung des Sozialausschusses gesetzt. Vertreter betroffener Eltern erhielten das Rederecht im Ausschuss. Alle Parteien waren sich darüber einig, dass die Verwaltung eigenmächtig und falsch gehandelt hat. Statt die Eltern dermaßen in Panik zu versetzen, müssen... Weiterlesen


Kürzungen beim Hortbetrieb nicht hinnehmbar!

Laut einem Dokument aus dem Rathaus will die Gemeinde die Hortbetreuung radikal zusammenstreichen. Dies ist für DIE LINKE nicht hinnehmbar! Wir haben deshalb eine Anfrage an den Bürgermeister gerichtet und werden den Vorgang auf die Tagesordnung von Sozialausschuss und Gemeindevertretung setzen. Bild: Dokument zur Hortbetreuung Unsere Anfrage an... Weiterlesen


1. Mai 2014 auf der Maiwiese

Wie in jedem Jahr haben wir über den Tag verteilt ca. 1000 Besucher auf unserer Maifeier begrüßen dürfen. Bei Bratwurst und Bier boten wir ein buntes Programm mit der Rattle Storks Oldtime Jazzband, über einen Zauberer für die Kinder bis hin zur Bergkapelle Rüdersdorf.  Während sich die Kinder bei diversen Spielmöglichkeiten beschäftigten, konnten... Weiterlesen


Fahrradbeförderung in der Woltersdorfer Straßenbahn zulassen – Mobilitätslücke schließen

Die Fahrradmitnahme in der Woltersdorfer Straßenbahn ist laut den Beförderungsbedingungen verboten. Vielen Fahrgästen ist die Regelung nicht bewusst, vor allem da ihnen Fahrradfahrkarten für den gesamten Tarifbereich C verkauft werden. „Erst gestern war ich wieder Zeuge, wie eine Tramfahrerin einem Fahrgast mit Fahrrad die Mitnahme verweigern... Weiterlesen


Geh' doch rüber: Lesung mit Jan Korte

DIE LINKE Woltersdorf lädt am 28. April 2014 um 18.00 Uhr zu einer Lesung in die Alte Schule ein. Jan Korte liest aus seinem "Geh' doch rüber! Feinste Beobachtungen aus Ost und West". Nach zwei Büchern zu geschichtspolitischen Themen beschreibt der Autor in seinem dritten Buch seine Erfahrungen als in Osnabrück geborener Politiker in seinem... Weiterlesen


Frühjahrsputz 2014: DIE LINKE packt an

Viele Menschen unserer Gemeinde haben sich Frühjahrsputz 2014 beteiligt. Beim Großreinemachen in Woltersdorf brachten sich Mitglieder und Kandidaten der LINKEN mit den Schwerpunkten Liebesquelle und VdN-Denkmal ein. Der Bereich Liebesquelle wurde von fleißigen Händen von Unrat und Laub befreit. Am VdN-Denkmal wurde Gestrüpp, Laub und Müll... Weiterlesen


Bündnis für Toleranz und Weltoffenheit gegründet.

Gemeinsam mit vielen anderen Vertretern von Woltersdorfer Parteien, Vereinen und Einzelpersonen hat sich DIE LINKE an der Gründung des Woltersdorfer Bündnis für Toleranz und Weltoffenheit beteiligt. Das Bündnis geht auf die Initiative Katrin Fleischer und Synke Altmann zurück.  Das Bündnis möchte vor allem junge Menschen ermuntern, von ihrem... Weiterlesen


Söckchen und Mützchen überreicht

Sieben neue Woltersdorfer Erdenbürger und deren Eltern wurden heute, am 28. Februar 2014, beglückwünscht. Selbstverständlich hatten die Überbringer die von den fleißigen Seniorinnen so liebe- und fantasievoll gestrickten Söckchen und  Mützchen als Geschenk dabei. Dazu noch ein 10,00-€-Gutschein und div. Werbematerial - u. a. eine niedliche Holzbox... Weiterlesen


10 Kandidaten für DIE LINKE

DIE LINKE Woltersdorf hat ihre Liste für die Wahl der Gemeindevertretung aufgestellt. Es treten an: 1. Edgar Gutjahr 2. Sebastian Meskes 3. Jutta Herrmann 4. Wolfgang Bertold 5. Bernd Taubert 6. Helgrid Kutz 7. Ulf Brümmel 8. Annerose Worm 9. Julia Wiedemann 10. Mathias Klätte Weiterlesen


DIE LINKE Woltersdorf mit zwei Kandidaten für Kreistag

DIE LINKE Oder-Spree hat am Samstag ihre Kandidatinnen und Kandidaten für den Kreistag aufgestellt und ihr Kreiswahlprogramm beschlossen. Für die Woltersdorfer LINKE gehen Prof. Dr. Eva Böhm auf Platz 2 der Liste und Sebastian Meskes auf Platz 6 auf der Liste für den Wahlkreis 1 ins Rennen. Weiterlesen


DIE LINKE spendet 100 Euro für die Jugendfeuerwehr

DIE LINKE Woltersdorf hat Gemeindebrandmeister Ralph Utecht zum 120-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Woltersdorf gratuliert. Fraktionsvorsitzender Edgar Gutjahr und Ortsvorsitzender Sebastian Meskes übergaben anlässlich des Jubiläums auf dem Feuerwehrfest eine Spende in Höhe von 100,00 Euro an die Jugendfeuerwehr. Weiterlesen


DIE LINKE Woltersdorf tritt mit offener Liste zu den Kommunalwahlen an

Die Satzung der LINKEN ermöglicht auch Nicht-Parteimitgliedern die Kandidatur auf Wahllisten der LINKEN. Wie zu den letzten Kommunalwahlen auch hat der Ortsvorstand beschlossen, die Liste der LINKEN in Woltersdorf für Nicht-Mitglieder zu öffnen. Eine Kandidatur ist für jeden möglich, der hinter das Programm und die Grundsätze der Partei stellt. Wir... Weiterlesen


Gedenken zum 130. Geburtstag von Karl Holzfäller

DIE LINKE Woltersdorf und Mitglieder des Woltersdorfer Verschönerungsvereins gedachten des vor 130 Jahre geborenen Woltersdorfer Antifaschisten Karl Holzfäller. Mit der Unterstützung des Verschönerungsvereins konnte Holzfällers Grabstätte erst kürzlich würdig gestaltet werden. Unser Genosse Lothar Löbel erinnerte in seinem Vortrag an das Leben... Weiterlesen


Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Auf Einladung von Bürgermeister Dr. Rainer Vogel wurde heute in Woltersdorf anlässlich des Jahrestages der Befreiung von Auschwitz der Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft gedacht. Bürgerinnen und Bürger und viele Mitglieder der LINKEN Woltersdorf versammelten sich am VdN-Denkmal in der Berliner Straße und legten Blumen nieder. ... Weiterlesen


MOZ berichtet über die "Nette Geste für Neugeborene"

Etwas Besonderes hatte sich noch die Ortsgruppe der Linken ausgedacht, die voriges Jahr mit ihrem Vorschlag, Neugeborene mit einer kleinen gemeindlichen Zuwendung zu begrüßen, im Ortsparlament nicht durchgedrungen war. Gemeindevertreterin Ursula Port und andere haben zehn Mützchen und Söckchen gestrickt, die jetzt Bestandteil eines Willkommens-Päckchens werden soll. Darin steckt außerdem ein kleiner Beutel der Sparkasse mit einem Zehn-Euro-Scheck und ein Begrüßungsschreiben des Bürgermeisters. Man wolle "den jungen Familien zeigen, dass wir ihre Leistung anerkennen", sagte Ursula Port und hatte die Lacher auf ihrer Seite. Gemeint sei nicht nur das Kinderkriegen, sondern auch die Erziehung, besserte sie nach. Sie appellierte an die Woltersdorfer, weitere Mützchen zu stricken. Weiterlesen


Nette Geste für Neugeborene in Woltersdorf

"Woltersdorf strickt" - so und nicht anders kann es gesagt werden. Unsere ab diesem Jahr geborenen kleinen Erdenbüger werden u. a. mit einem selbst gestrickten Mützchen und einem Paar Söckchen begrüßt. Initiiert durch unsere Fraktion griffen viele Seniorinnen - und nicht nur diese - zu Nadel und Garn und fertigten mit viel Liebe und Fantasie... Weiterlesen


Generationswechsel: DIE LINKE Woltersdorf wählt neuen Vorstand

DIE LINKE Woltersdorf hat in einen geordneten Generationswechsel vollzogen. Auf ihrer letzten Mitgliederversammlung im Jahr 2013 wählte die Basisorganisation den 33-jährigen Sebastian Meskes einstimmig zu ihrem neuen Vorsitzenden. Im neuen Vorstand des 30 Mitglieder starken Ortsverbandes stehen ihm Julia Wiedemann, Waldtraud Hochmuth und Uli Franke... Weiterlesen


Holzfäller erhält würdigen Grabstein

Auf Initiative von Edeltraud Lorenz (DIE LINKE) erhält der Woltersdorfer NS-Widerstandskämpfer Karl Holzfäller wieder eine würdige Grabstätte. Die MOZ Berichtet: Weiterlesen


DIE LINKE spendet Sitzbank

Wieder ein Ruhepunkt mehr in Woltersdorf. Die Fraktion der Linken der Gemeindevertretung Woltersdorf hat eine Bank gespendet und nach Absprache mit der Verwaltung in der Schleusenstrasse aufgestellt. Die fachliche Aufstellung erfolgte durch den Mittelstandsverein (Fa.B.Hildebrand und Metzner & Scholz). Vielleicht ist diese Aktion ein Anstoß für... Weiterlesen


Wahlkampfendspurt in Woltersdorf

DIE LINKE Woltersdorf hat sich am letzten Mittwoch vor der Wahl mit einem Stand auf dem Wochenmarkt präsentiert und um Stimmen für die Partei und unseren Direktkandidaten Thomas Nord geworben. In den letzten Tagen waren die Mitglieder und Sympathisanten der LINKEN im Ort unterwegs, um jeden Haushalt in Woltersdorf mit unserer Wahlzeitung zu... Weiterlesen


Spannende Diskussion mit Daniela Trochowski und BM Dr. Vogel

DIE LINKE Woltersdorf hatte zur Diskussion zum Thema Kommunalfinanzen geladen. Auf dem Podium stellten sich Bürgermeister Dr. Rainer Vogel und Staatssekretärin Daniela Trochowski den Fragen von Moderator Thomas Nord und denen des Publikums. Der Gemeinde Woltersdorf drückt der Schuh am dringensten bei den zurückgefahrenen Investitionszuschüssen. So... Weiterlesen


Bericht von der Sitzung des Hauptausschusses am 8. August 2013

Die erste Sitzung nach der Sommerpause wurde von Bürgermeister Vogel mit Berichten aus dem Rathaus eröffnet. So konnte die Kämmerei berichten, dass die Vorbereitungen für den Haushalt 2014 laufen. Die Einwohnerzahl in Woltersdorf liegt bei 8388 Einwohnern, davon 503 mit Zweitwohnsitz. Es bestehen derzeit 539 Kita-Betreuungsverträge. An der Schleuse... Weiterlesen


Immer wieder mittwochs - mit selbstgebackenem Kuchen in die "Alte Schule"

Äußerst engagiert - um nicht zu sagen selbstlos - ist unsere Abgeordnete und Fraktionsmitglied Dr. Ursula Port für den Verein "Alte Schule" in Woltersdorf tätig. So wird beispielsweise jeden Mittwoch zum  Markttag zum Plausch in das Café dieses Hauses eingeladen. Ein Schriftzug auf der Tafel vor dem Gebäude animiert die Wochenmarktbesucher, bei... Weiterlesen


DIE LINKE hilft! Woltersdorf hilft mit.

Jeder hat es die schlimmen Nachrichten in den Medien mitbekommen: Entlang der Elbe hat das Hochwasser für viel Leid gesorgt. DIE LINKE hat gemeinsam mit vielen tausenden freiwilligen Helfern versucht, das schlimmste zu verhindern und an den Deichen mit angepackt. Im Rahmen einer Initiative des Landesvorstandes der LINKEN Brandenburg hat der... Weiterlesen


Sondersitzung der Gemeindevertretung zum Baustopp Körnerstraße

Die gestrige Sondersitzung der Gemeindevertretung war notwenig geworden, da die SPD einen Eilantrag auf sofortigen Baustopp in der Körnerstraße stellte. Zahlreiche Anwohner waren erschienen und ihnen wurden nach kurzer Diskussion Rederecht eingeräumt. Kein Rederecht bekam die Rechtsanwältin der Anwohnerinitiative, worauf nicht nur DIE LINKE... Weiterlesen


Gedenken am 8. Mai in Woltersdorf

DIE LINKE Woltersdorf und die Gemeinde Woltersdorf haben dem 8. Mai am sowjetischen Ehrenmal am Thälmannplatz gedacht. In diesem Jahr rief Bürgermeister Rainer Vogel für die Gemeinde Woltersdorf zur Teilnahme auf. Worte des Gedenkens sprachen der Bürgermeister und der Vorsitzende der LINKEN Woltersdorf, Peter Hochmuth. Die Märkische... Weiterlesen


Mit Beharrlichkeit zum Erfolg

Immer wieder hatte unsere sachkundige Einwohnerin Antje Berthold-Riedel das Thema im Sozialausschuss angesprochen: Die Wartehäusschen der Woltersdorfer Straßenbahn sind keine Zierde für unseren Ort. In schlechtem baulichen Zustand und sehr verdreckt säumen sie Strecke der Straßenbahn an der Berliner Straße. Jetzt wurde zumindest am Thälmannplatz... Weiterlesen


MOZ-Bericht zur Woltersdorfer Maifeier der LINKEN

Die Märkische Oder-Zeitung hat über unsere Maifeier berichtet: Weiterlesen


Bildergalerie zum 1. Mai online

Impressionen von unserem Familienfest und Wahlkampfauftakt auf der Maiwiese finden Sie hier: Weiterlesen


Erfolgreicher Wahlkampfauftakt in Woltersdorf

Wie in jedem Jahr lud DIE LINKE Woltersdorf am 1. Mai auf die Maiwiese. Die ca. 1000 Besucher ließen sich durch die Papa Binnes Jazzband und die Rüdersdorfer Bergkapelle unterhalten. Clown Jopi erfreute die kleinen Besucher mit seinem Kinderprogramm. Beim Kuchenbasar konnte der Ortsverband seinen Verkaufsrekord aus dem letzten Jahr brechen. Als... Weiterlesen


Fraktionsinitiative zeigt Wirkung: Gelungener Frühjahrsputz in Woltersdorf

Eine Vielzahl engagierter Woltersdorfer Bürger, darunter 17 Mitglieder und Sympathisanten der Partei DIE LINKE rückten am vergangenen Sonnabend den unschönen Hinterlassenschaften des langen Winters kräftig zu Leibe. An den verschiedensten Stellen im Ort wurde Unrat beseitigt, gesäubert,geharkt geputzt. So geschehen auch am Mahnmal für die Opfer des... Weiterlesen


Politischen Streit nicht auf Kosten der Kita austragen

Zum öffentlich ausgetragenen Streit zwischen dem Geschäftsführer der christlichen Kita und der Gemeinde erklärt Sebastian Meskes, Mitglied des Ortsvorstandes der LINKEN Woltersdorf und sachkundiger Einwohner im Sozialausschuss:  „Der CDU-Vorsitzende und Geschäftsführer der christlichen Kita hat offensichtlich nicht nur ein Abrechnungsproblem mit... Weiterlesen


Kein Gedenken an Opfer des Nationalsozialismus in Woltersdorf

Im Hauptausschuß am 7.3.2013 ging es unter anderem auch um die Kultur des Gedenkens in Woltersdorf. Der Bürgermeister beabsichtigte zu bestimmten Gedenktagen wie 27.Januar, Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus(eingeführt vom ehemaligen Bundespräsidenten R.Herzog), 8.Mai Tag der Befreiung (R.von Weizecker als Initiator) und den... Weiterlesen


Rot-Rot nimmt Volksbegehren zum Nachtflugverbot an!

Die Koalitionsfraktionen SPD und DIE LINKE haben heute in ihren Fraktionen beschlossen, das Volksbegehren zum erweiterten Nachtflugverbot am neuen Flughafen BER anzunehmen. Dazu erklären die Fraktionsvorsitzenden Ralf Holzschuher (SPD) und Christian Görke (DIE LINKE):   Die Debatte im Land zum Flughafen BER wird bisher von diametral... Weiterlesen


Gemeindevertretung am 14. Februar: Haushalt beschlossen und neuer sachkundiger Einwohner berufen

Die Gemeindevertretung Woltersdorf hat in ihrer Sitzung vom 14. Februar den Gemeindehaushalt mit den Stimmen von LINKE, SPD und CDU beschlossen. Keine Zustimmung kam vom Woltersdorfer Bürgerforum (1 Gegenstimme, 1 Enthaltung). DIE LINKE kritisierte erneut die Kita-Entscheidung der Mehrheit, nach der die Gemeinde eine langfristige finanzielle... Weiterlesen


Prof. Eva Böhm geehrt

Für ihr langjähriges polititsches Engagement in Woltersdorf wurde unser Mitglied Prof. Eva Böhm von Bürgermeister Dr. Rainer Vogel geehrt. Zum Artikel in der MOZ -> Weiterlesen


Begrüßungsgeld-Debatte in Woltersdorf

Ein Begrüßungsgeld für Neugeborene hat die Woltersdorfer Linkspartei zur Diskussion gestellt. Zum Bericht der MOZ -> Weiterlesen


Offener Brief zum Volksbegehren Nachtflugverbot

Offener Brief u. a. des Ortsverbandes Woltersdorf an die Landesspitze der LINKEN zum Nachtflugverbot. Download als PDF-Datei. Weiterlesen


Gemeindevertretung am 6. Dezember: LINKE legt Gutachten zum Kita-Standort vor

Zum Standort und zum möglichen Betreiber der neuen Kita im Ortskern hat DIE LINKE. ein Gutachten in Auftrag gegeben. Durchgeführt von Dr. Pröger, Pädagoge und Sprachwissenschaftler, kommt das Gutachten zu dem Schluss, dass der Träger Indepent Living und der Standort "Alter Krug" am besten geeignet wären. Das Gutachten kann links im jpeg-Format... Weiterlesen


Bericht vom Sozialausschuss

27. Ordentliche Sitzung des Ausschusses für soziale Dienste, Ordnung und Sicherheit am 7. November 2012 Wesentlicher Inhalt genannter Ausschuss-Sitzung war u. a. die Vorstellung der beiden Bewerber für den Betrieb der neu zu errichtenden Kita in Woltersdorf. Als erster Bewerber stellte sich Independent Living (> selbstbestimmtes Leben in... Weiterlesen


Dokumentiert: Der Seniorenbeirat zum Mitteilungsblatt

Der Seniorenbeirat Woltersdorf hat sich zum Mitteilungsblatt zu Wort gemeldet. Der Beirat kritisiert die Gemeindevertreter für ihre Entscheidung, das Mitteilungsblatt bis zur Erstellung eines Redaktionsstatutes auf Eis zu legen und spricht sich dafür aus, auch dem Bürgermeister sein Recht auf freie Meinungsäußerung zuzugestehen. Wir dokumentieren... Weiterlesen


Tageszeitung "neues deutschland": Bürgermeister bekommt Maulkorb

Gemeindevertretung von Woltersdorf untersagt Erscheinen des Mitteilungsblattes Irgendwo in der Mark befindet sich Woltersdorf. »Ostsprachrohr« Ministerin Regine Hildebrandt mochte die Gemeinde und ließ sich ein Haus errichten. Primaballerina Monika Lubitz fühlte sich hier daheim, auch Schriftsteller und DEFA-Drehbuchautor Manfred Wolter oder... Weiterlesen


Woltersdorf führt die Pressezensur wieder ein

Unsere"Demokraten" setzen sich durch Weiterlesen


Mitgliederversammlung September: Europa und Delegiertenwahlen

Als Gast auf der monatlichen Mitgliederversammlung durfte die Woltersdorfer LINKE diesmal Dominic Heilig, Mitglied im Parteivorstand, begrüßen. Heilig sprach zum Thema "Die europäische Linke und die Krise". Nach einem historischen Abriss zur Geschichte der heutigen Krisenländer Griechenland, Spanien und Portugal und ihrem Verhältnis zu den übrigen... Weiterlesen


Sitzung der Gemeindevertretung am 30. August 2012

Erste Sitzung nach der Sommerpause,Urlaub ist vorbei und man hofft,daß alle entspannt an die neuen Aufgaben gehen. Das erste Halbjahr war ja teilweise sehr hektisch. Im Bericht des Bürgermeisters war die letzte Bürgerversammlung ein Schwerpunkt.Es ging u.a. auch um die neue geplante Kita,wobei der Standort immer noch auf teilweises Unverständnis... Weiterlesen


Zur Bürgerversammlung im Rathaus

Am Dienstag lud der Bürgermeister zur Bürgerversammlung unter dem Motto "Fragen an den Bürgermeister". Der Bürgermeister informierte u. a. über das erfolgreiche Sommerfest, Finanzierungsschwierigkeiten beim Bau der Mehrzweckhalle und Stocken beim Kita-Ausbau in Woltersdorf.  Insbesondere die Kita-Frage treibt die Woltersdorfer um. Nachdem die... Weiterlesen


Zwei Meinungen aus Woltersdorf

Auf zwei interessante Leserbriefe in "Kümmels Anzeiger" wollen wir an dieser Stelle aufmerksam machen. Herr Dr. Bernd Brauer und Herr Siegfried Diez aus Woltersdorf machen sich Gedanken über die Ortspolitik. Herr Diez setzt sich mit der Kita-Frage auseinander und kritisiert, wie DIE LINKE auch, dass die Supermarkt-Lösung von WBF, CDU und SPD zu... Weiterlesen


Zwei Stolpersteine für Woltersdorf

Heute wurden in der Ethel-und-Julius-Rosenberg-Straße zwei Stolpersteine durch den Künstler Gunter Demnig verlegt. Im Rahmen einer kleinen Zeremonie wurden die beiden Messingsteine in den Gehweg vor der Hausnummer 50 eingelassen. Sie erinnern Passanten künftig an die früheren jüdischen Bewohner des Hauses, Siegmund und Gustav Gumpert. Gustav... Weiterlesen


MOZ: Kita-Beschluss löst weiteren Streit aus

Der Offene Brief von Ferdinand Schmidt zu der Entscheidung für eine Kita im ehemaligen Supermarkt im Ortszentrum hat noch mehr Staub aufgewirbelt. Nach der CDU, die Schmidts Kritik an dem Beschluss zurückwies, haben sich auch das Woltersdorfer Bürgerforum (WBF) und die Linke zu Wort gemeldet. Weiterlesen


CDU und WBF haben jegliche Bodenhaftung verloren

CDU und WBF haben jegliche Bodenhaftung verloren. Ihre Reaktionen auf Wortmeldungen von Woltersdorfer Bürgerinnen und Bürgern zur verheerenden Kita-Politik der Mehrheit der Gemeindevertretung zeugen nicht nur von einem seltsamen Demokratieverständnis. Sie stellen eine Beleidigung derer dar, die sich aus Sorge um unsere Gemeinde zu Wort melden. CDU... Weiterlesen


Leserbrief: "Gemeinevertreter gehören abgewählt"

Dokumentation des Leserbriefs von Elke Leetz aus Woltersdorf in der MOZ vom 25. Juni 2012 zur Kitaproblematik: Weiterlesen


LINKE Woltersdorf wählt neuen Vorstand

DIE LINKE. Woltersdorf hat auf ihrer Mitgliederversammlung am 20. Juni 2012 einen neuen Vorstand gewählt. Der alte und neue Vorsitzende heißt Peter Hochmuth, bestätigt mit 100% der abgegebenen Stimmen. Er wird künftig von den Vorstandsmitgliedern Ulli Franke und Sebastian Meskes unterstützt, jeweils ebenfalls einstimmig gewählt. Nicht noch einmal... Weiterlesen


Offener Brief der FAW Fürstenwalde

Der Vorsitzende des Fürstenwalder Aus-und Weiterbildungszentrums, Hr. Enkelmann, hat der Fraktion der Woltersdorfer Linken einen offenen Brief geschrieben. In diesem Brief legte er seine Sichtweisen über den Zustand der Schule in Woltersdorf dar und brachte auch zum Ausdruck , daß er mit einigen angeblichen Aussagen auch aus unserer Fraktion nicht... Weiterlesen


Woltersdorf braucht keine Fördermittel?

Auf der gestrigen Sondersitzung der Gemeindevertretung, wo hauptsächlich der Haushaltsplan für 2012 bestätigt werden sollte, teilte der Bürgermeister mit, das der Kitabau im ehemaligen Plus-Markt so wie angedacht und von der Mehrheit der Gemeindevertreter beschlossen wurde, nicht realisiert werden kann. Ihm ist an diesem Tage bei einer... Weiterlesen


Göttinger Parteitag am 2. und 3. Juni

Umfangreiche Informationen zum Ausgang des Göttinger Parteitages stellt die Bundespartei unter dem "mehr"-Link am Ende dieses Artikels zur Verfügung. DIE LINKE in Woltersdorf setzt sich mit den Ergebnissen des Parteitages auf ihrer Mitgliederversammlung am 20. Juni auseinander. Sie sind herzlich eingeladen, mit uns zu diskutieren! Weiterlesen


Gemeindevertretung am 24. Mai: Fördergelder werden nach und nach versenkt

In der gestrigen Sitzung der Gemeindevertretung wurden die Befürchtungen der LINKEN bestätigt: Die zur Verfügung stehenden Fördermittel zur Schaffung von U3-Kitaplätzen sind von den bereits genehmigten 225.000 Euro für einen Umbau in der Weinbergstraße auf eine noch zur Verfügung stehende Summe von 152.000 Euro zusammengeschmolzen. Welchen Anteil... Weiterlesen


Alles in Butter in Woltersdorf?

Wer dieser Tage den Briefkasten öffnet, findet darin eine vorgebliche Erfolgsbilanz in Faltblattform. Vor allem im Kita-Bereich habe die Mehrheit der Gemeindevertretung alles richtig gemacht. So liest man, dass im Ortskern 25 neue Kita-Plätze für unter 3-jährige und 85 Kita-Plätze insgesamt entstehen. Was geflissentlich verschwiegen wird, sind... Weiterlesen


DIE LINKE. gratuliert dem Kulturhaus "Alte Schule"

Mit einem Fest im Ortskern feiert das Kulturhaus Alte Schule heute seine Eröffnung. Viele Woltersdorferinnen und Woltersdorfer folgten der Einladung des Vereins auf dem Platz vor der Alten Schule, ließen sich mit Speisen und Getränken verwöhnen und genossen das künstlerische Rahmenprogramm. DIE LINKE. gratuliert zum gelungenen Einstand und wünscht... Weiterlesen


Wider alle Vernuft: Kinder im Supermarkt statt Fördergelder

Die Mehrheit der Gemeindevertretung aus WBF, SPD und CDU hat in gestrigen Sitzung den Hortumbau in der Weinbergstraße endgültig verhindert. Stattdessen wurde die Verwaltung gegen die Stimmen der LINKEN beauftragt, einen Umbau des ehemaligen Plusmarktes im Ortskern vorzubereiten. Damit ist eingetreten, wovor DIE LINKE in den letzten Wochen und... Weiterlesen


Woltersdorf driftet auf rote Zahlen zu

Die MOZ berichtet über die Sitzung des Finanzauschusses am vergangenen Dienstag. Die Befürchtungen der LINKEN werden bestätigt: Der leichtfertige Verzicht auf die Fördermittel zum Kitausbau bringt Woltersdorf in finanzielle Schwierigkeiten! Zum Artikel der MOZ: Weiterlesen


8. Mai: Gedenken am Thälmannplatz

Wie jedes Jahr zum 8. Mai versammelte sich DIE LINKE. am Sowjetischen Ehrenmal am Thälmannplatz. Unser Fraktionsvorsitzender Edgar Gutjahr sprach einige Worte des Gedenkens und mahnte, die jungen Menschen, die für unsere Befreiung ihr Leben ließen, nicht zu vergessen. Zu Ehren der gefallen Sowjetsoldaten legten die Mitglieder unserer... Weiterlesen


Impressionen vom 1. Mai in Woltersdorf

Bei strahlendem Sonnenschein folgten gut 1000 Besucherinnen und Besucher der Einladung der LINKEN Woltersdorf auf die Maiwiese hinter Schleuse. In unserer Bildergalerie finden Sie einige Impressionen vom 1. Mai 2012. Weiterlesen


Zum Schaden Woltersdorfs

DIE LINKE stimmt als einzige Fraktion in der Gemeindevertretung für die Schaffung von 25 Kitaplätzen. Die Mehrheit von CDU/FDP, SPD und WBF verhindert die Verbesserung der Betreuungssituation bei unter Dreijährigen. DIE LINKE hat eine namentliche Abstimmung unterstützt und wird alle Bürger über das Abstimmungsverhalten ihrer Gemeindevertreter... Weiterlesen


Kitaplätze: LINKE kritisiert Entscheidung des Sozialauschusses

Der Sozialausschuss der Gemeinde Woltersdorf hat gestern mit einer Empfehlung die Weichen gegen einen Umbau von Räumen in der Weinbergstraße und damit gegen die Schaffung von 25 Betreuungsplätzen für Kinder unter drei Jahren gestellt. Die endgültige Entscheidung fällt in der Sitzung der Gemeindevertretung am 24. April. Damit würde die... Weiterlesen


Woltersdorfer "Demokraten"

Demokratie gilt nur, wenn wir sie machen. Mit dieser Devise traten einige Abgeordnete von CDU,SPD und Bürgerforum in der letzten Gemeindevertretersitzung am 29.03.12 auf.Ähnlich wie die CDU im Landtag das Ergebnis der Landtagswahl,können auch diese Gemeindevertreter nach gut 2Jahren nicht akzeptieren,daß die Woltersdorfer Bürger einen anderen... Weiterlesen


Sitzung des Sozialauschusses am 14.3.2012

Report der 23. ordentlichen Sitzung des Ausschusses für soziale Dienste, Ordnung und Sicherheit der Gemeindevertretung Woltersdorf am 14. März 2012 - fragmentarisch resümiert: Der Rundgang auf Einladung vom Schulleiter Claus-Dieter Stahl durch das Gebäude der staatlichen Grundschule vor der öffentlichen Sitzung brachte für Abgeordnete,... Weiterlesen


Immer wieder Weinbergstraße

Seit Ende 2008 beschäftigen sich alle Ausschüsse und die Gemeindevertretung mit der Problematik Schulhof/Weinbergstraße.Alleine für das Sitzungsgeld hätte man fast alles realisieren können. Am 7.3.2012 war es wieder mal soweit.Herr Kaufmann von PFK stellte ein Konzept vor, was eine endgültige Entscheidung einleiten sollte.Auf die... Weiterlesen


Flugrouten BER Schönefeld

Am 20.02.2012 führte der Landrat von Oder-Spree Hr.Zalenga und der Bundestagsabgeordnete der Linken Thomas Nord eine gemeinsame Informationsveranstaltung über die am 26.01.2012 bekanntgegebenen Flugrouten des neuen Flughafens BER in Erkner durch.Als Fachleute waren zwei Referenten der Deutschen Flugsicherung eingeladen,Hr.Niebergall... Weiterlesen


Sitzung des Finanzausschusses am 24. Januar 2012

E r l ä u t e r u n g in der von mir in der Finanzausschuss-Sitzung am 24. Januar 2012 gestellten Fragen: 1. Frage: Musste Herr Utecht die Miete am 14.01.2012 > Weihnachtsbaumverbrennung > Fuchsberge aus eigener Tasche bezahlen? 2. Frage: Ist es richtig, dass der zu ersetzende Einsatzleitwagen der FFw noch in Betrieb ist? 3. Frage: Wie... Weiterlesen


Bildungspaket der Bundesregierung

Das Bildungspaket der Bundesregierung u n d die Linksfraktion/Bündnis 90-Grüne im Sozialausschuss der Gemeinde- vertretung Woltersdorf Bildungspaket der Bundesregierung  - respektive der Ideengeberin Ursula von der Leyen ja oder nein? Ich sage „J E I N“! Nein zunächst deshalb, weil erwiesenermaßen viele Anspruchsberechtigte teilweise resignieren. Sie... Weiterlesen


Haushaltsplan Woltersdorf 2012

In Kürze wird die Kämmerin den Gemeindevertretern Ihren Entwurf des Haushaltplanes für 2012 vorstellen .Dann beginnt wieder die Diskussion(meistens im kleinen Kreis) was muß ,was darf ,was kann und was geht nicht. Da bei uns der Bürgerhaushalt noch nicht eingeführt wurde,  haben die Woltersdorfer Bürger wenig Gelegenheiten,  aktiv bei... Weiterlesen


Glückwunschschreiben an die Freiwillige Feuerwehr

Freiwillige Feuerwehr Woltersdorf Gemeindebrandmeister R.Utecht                                                           Woltersdorf,am 26.02.2011 Sehr geehrter Herr Utecht, die Abgeordneten und sachkundigen Einwohner der Fraktion DIE LINKE in der GV Woltersdorf gratulieren allen Angehörigen der Frw.Feuerwehr unseres Ortes sehr... Weiterlesen


Einwohnerversammlung am 08.10.2010

Der Bürgermeister hatte zu einer Einwohnerversammlung im neuen Rathaussaal eingeladen;Thema:Verkehrswegeplanung in den nächsten 5 Jahren.Der Saal war vollbesetzt,ein Zeichen dafür, daß dieses Thema die Bürger interessierte(außerdem wollte man auch den neuen Saal begutachten). Zu Beginn stellte der Bürgermeister seine Vorstellungen dar,die er... Weiterlesen