16. September 2016

Woltersdorf bekommt (endlich) einen Jugendsozialarbeiter

Woltersdorf ist die letzte Gemeinde im Landkreis Oder-Spree ohne Jugendsozialarbeiter. Das ändert sich endlich ab 2017.

Mit großer Mehrheit beschloss die Gemeindevertretung noch vor der Sommerpause die Schaffung und Förderung einer entsprechenden Stelle in freier Trägerschaft. 

DIE LINKE in der Gemeindevertretung hatte in den vergangenen Jahren stets erfolglos für die Schaffung einer Jugendsozialarbeiterstelle gekämpft. Wir freuen uns, dass dieser Vorschlag nach langer Zeit endlich eine Mehrheit gefunden hat.

 

Artikel aus der MOZ zum Beschluss